Um das Image unserer Marke zu sichern, werden unsere LKW-Chauffeure besonders sorgfältig ausgewählt. Sie vertreten unser Unternehmen unabhängig und kompetent nach aussen.

Chauffeur: ein fundiertes Markenbild
Unsere Fahrer sind die wichtigsten Botschafter unseres Unternehmens! „Die Qualität der angebotenen Dienstleistungen und ihre Fähigkeiten im zwischenmenschlichen Bereich spielen eine wesentliche Rolle in der Kundenbeziehung“, betont Emmanuel Rubio, Manager des internationalen Lkw-Transportes. Ihr Gespür für Kundenbeziehungen ist ein echter Trumpf. Ein Kandidat, der unser Unternehmen zuvorkommend und pünktlich vertritt, vertieft die Kundenbindung. Diese Fertigkeiten gehören ebenso dazu wie die beruflichen Fähigkeiten, die er mitbringen muss. Und welche sind das? Ausdauer im Fernverkehr bei Tag oder Nacht, ein ausgezeichnetes Sehvermögen, ein gutes Gehör und keine Neigung zu Herzerkrankungen. Ein gesundes Nervenkostüm, eine lange Aufmerksamkeitsspanne und gute Reflexe stehen ebenso im Zentrum des Auswahlprozesses. Unabhängig davon, ob es sich um Langstreckenfahrer (für Fahrten im In- und Ausland) oder „Kurzstreckenfahrer“ (für regionale Strecken) handelt – der Frachtverkehr erfordert, dass sie jederzeit reaktionsschnell und in einem ausgezeichneten körperlichen Zustand sind. Darüber hinaus ermöglicht die ADR Ausbildung unserer Mitarbeiter die Beförderung gefährlicher Güter; eine besondere Stärke unseres Unternehmens.

Ein facettenreicher Beruf
Der Beruf des Lkw-Chauffeurs hat zahlreiche Facetten. Unabhängig und in voller Eigenverantwortung für ihr Fahrzeug organisieren diese Profis ihren Zeitplan selbst und passen sie an den Verkehr an. Sie führen die Be- und Entladevorgänge in Übereinstimmung mit den Anweisungen des Lagermeisters durch. „Ihre Aufgaben sind wichtig! Unsere Fahrer müssen tatsächlich auf die transportierten Waren aufpassen und die Lieferfristen einhalten „, unterstreicht Herr Rubio. Darüber hinaus stellen sie sicher, dass der LKW regelmässig gewartet wird und Kontrollen, Ölwechsel etc. durchgeführt werden. Sie haben auch eine administrative Funktion. Unsere Chauffeure müssen das Satellitennavigationssystem beherrschen, verfügen über technisches Knowhow und sprechen eine Fremdsprache. Wir legen grossen Wert darauf, dass sie geschult sind, alle relevanten Dokumente an Bord zu erfassen und zu verwalten, seien es Lieferpläne oder Unterlagen für den Zoll oder die Polizei. Dieses vielseitige Anforderungsprofil verdeutlicht die Qualitätspolitik von SAFRAM auf allen Ebenen.

Hinterlasse einen Kommentar

Votre commentaire a bien été transmis à l’équipe Safram.